Auf dem besten Weg zur erfolgreichen Integration

Das Jahr 2015 wurde durch einen enormen Flüchtlingszustrom gekennzeichnet. Wir sind stolz darauf, dass unsere Mitarbeiterin Frau Schmidt in ihrer Freizeit ehrenamtlich bei der Bewältigung dieser großen gesellschaftlichen Aufgabe geholfen hat. Ihr Engagement für eine menschenwürdige Aufnahme der Flüchtlinge hat unter anderem dazu geführt, dass ein junger Mann aus Eritrea den Weg zu uns gefunden hat. Als Praktikant überzeugte er uns mit einer positiven Ausstrahlung und starkem Willen. Er zeigte echte Begeisterung für unser Fachgebiet und auch großes Interesse an der deutschen Sprache.

Seit 2016 bilden wir ihn zum Mechatroniker für Kältetechnik aus. Und so wie es aussieht wird er diese Ausbildung mit Bravur meistern.

Denn ein entscheidender Erfolgsfaktor für die erfolgreiche Integration und eine fundierte fachliche Ausbildung sind gute Deutschkenntnisse. Entsprechende Kurse bietet das Arbeitsamt an. Für uns ist es selbstverständlich unseren neuen Auszubildenden zum Besuch dieser Kurse frei zu stellen. Und es ist schön zu sehen wie beeindruckend schnell er die beachtlichen Sprachhürden meistert (auch die Drittsprache Hessisch beherrscht er mittlerweile fast fehlerfrei).